• zurück zur Übersicht

Echt genial: Diagnose Diabetes? Der richtige Sensor von Anfang an

Wer sind wir?
Dexcom ist weltweiter Anbieter von Systemen zur kontinuierlichen Gewebeglukosemessung in Echtzeit (rtCGM). 1999 als Start-Up gegründet, ist Dexcom mit der Unternehmenszentrale in San Diego, Kalifornien, mittlerweile etabliert und in 39 Ländern präsent. Der deutsche Hauptsitz befindet sich seit 2009 in Mainz.
Was machen wir?
Unser Fokus liegt auf der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Diabetes. Unsere Aufgabe ist die Erforschung und Entwicklung von rtCGM-Systemen, die Menschen mit Diabetes dabei helfen, die Diabetes-Erkrankung im Alltag besser und selbstständiger managen zu können und die Arbeit von Ärzten und Gesundheitsexperten zu unterstützen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.

Produktvorstellung

Dexcom G6

Was ist Dexcom G6?
Das System zur kontinuierlichen Gewebeglukosemessung in Echtzeit Dexcom G6 ist ein Glukosemesssystem für Menschen ab einem Alter von 2 Jahren, einschließlich Schwangeren. Dies umfasst die überwiegende Mehrheit der Patienten mit Typ 1 Diabetes, die mit mehrfachen täglichen Injektionen oder einer Insulinpumpentherapie behandelt werden. Das Dexcom G6-System wurde so konzipiert, dass es die Blutzucker(BG)-Tests per Messung an der Fingerbeere für Behandlungsentscheidungen ersetzt.* Beim Dexcom G6 wird der Sensor in die Haut eingeführt, um den Glukosespiegel in der Interstitialflüssigkeit (Flüssigkeit im Gewebe) zu messen. Mit dem Hypo-Sicherheitsalarm sowie der prädiktiven Hypoglykämie-Warnfunktion (Urgent Low Soon) und weiteren Warnungen mit individuell einstellbaren Grenzwerten kann das System vor zu hohen oder zu niedrigen Glukosewerten warnen. Das Dexcom G6 bietet darüber hinaus für Angehörige und andere Vertrauenspersonen die Share-Funktion und die separate Follow-App[1], die es ermöglichen, die Gewebeglukosewerte und Warnungen des Patienten automatisch mit bis zu fünf Followern zu teilen, sodass diese den Patienten auf Wunsch zusätzliche Unterstützung geben können.

Interoperabel: Mit Qualität in die Zukunft
Das Dexcom G6 ist das erste rtCGM-System, das die strengen Zulassungskriterien als iCGM erfüllt. Damit erhielt es auch bereits im Jahr 2018 als erstes rtCGM-System die Zulassung als iCGM-System durch die FDA.[2] iCGM-Messsysteme müssen nicht nur hohen Anforderungen hinsichtlich der Kommunikation mit anderen therapeutischen Systemen (zum Beispiel Insulinpumpen oder Smart Pens zur Insulindosierung) genügen, sondern diese ebenfalls in Bezug auf Genauigkeit der Messwerte und Zuverlässigkeit von Alarmen und Warnungen erfüllen. So kann das Dexcom G6 sowohl weiterhin als Stand-alone-System eingesetzt werden, oder künftig in automatische Insulindosierungssysteme (automated insulin dosing, AID) integriert werden. Eine hohe Messgenauigkeit ist Bedingung für die Qualität von iCGM-Systemen. Nur so können qualitativ hochwertige und innovative Therapiemöglichkeiten gewährleistet werden. Für noch mehr Flexibilität in der Diabetestherapie und somit gesteigerte Lebensqualität im Alltag.

Um das Fachpersonal optimal zu unterstützen, bietet Dexcom mit der Wissensmediathek ein umfangreiches Portal rund um das Thema digitale Diabetestherapie:
www.dexcom.com/fachpersonal/wissensmediathek

Dexcom, Dexcom G6, Dexcom Follow, Dexcom Share sowie Dexcom CLARITY sind eingetragene Marken von Dexcom, Inc. in den USA und können in anderen Ländern eingetragen werden. © 2020 Dexcom Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LBL020019 Rev001

* Außer in Ausnahmesituationen. Werkseitig kalibriert. Wenn die Warnungen zu den Gewebeglukosewerten und die Messwerte auf dem G6 nicht Ihren Symptomen oder Erwartungen entsprechen, verwenden Sie ein Blutzuckermessgerät, um Behandlungsentscheidungen zu Ihrem Diabetes zu treffen.
[1] Liste kompatibler Geräte unter www.dexcom.com/compatibility. Zur Übertragung von Daten ist eine Internetverbindung erforderlich. Zum Folgen ist die Verwendung der Follow App erforderlich. Follower sollten die Messwerte der Dexcom G6-App oder des optional erhältlichen Empfängers vor dem Treffen von Behandlungsentscheidungen immer bestätigen.
[2] FDA (Hrsg.): FDA authorizes first fully interoperable continuous glucose monitoring system, streamlines review pathway for similar devices. https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-authorizes-first-fully-interoperable-continuous-glucose-monitoring-system-streamlines-review.