HERZLICH WILLKOMMEN ZUR “SUMMER EDITION”!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen zu unserer JA-PED „summer edition“, die als online-basierte Fortbildungsveranstaltung live aus Stuttgart gesendet wird.

Es freut uns sehr, dass sich so viele aus der JA-PED Familie entschlossen haben, an der Jahrestagung teilzunehmen, obwohl eine Zusammenkunft mit physischer Präsenz leider nicht möglich ist.

Wir hoffen, Sie können unser interessantes Programm mit hervorragenden und international anerkannten Referentinnen und Referenten auch online genießen.

Neben traditionellen Themen, welche die Schwerpunkte unserer Klinik darstellen, möchten wir auch neue, aktuelle Entwicklungen vertiefen:

  • Wie sieht die Diabetes-Sprechstunde der Zukunft aus?
  • Was hat sich in der Diabetes-Technologie im letzten Jahr getan?
  • Hilft uns die Technik in der Therapie von Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörungen?
  • Welche Herausforderungen kommen auf das Diabetes-Team zu?
  • Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es zur Insulinwirkung im Gehirn?

Und wir möchten Ihnen die ISPAD, unsere internationale Diabetes-Organisation, in einem separaten Symposium ausführlicher vorstellen.

In der Endokrinologie schauen wir neben klassischen Themen auch in Richtung der Nephrologie, einem weiteren Schwerpunkt unserer Abteilung:

Vor welche Herausforderungen stellt uns der Knochenstoffwechsel bei fortgeschrittener Niereninsuffizienz?

  • Welche Beziehungen gibt es zwischen Schilddrüse und Niere?
  • Gibt es Neues bei der Regulation des Salz- und Wasserhaushalts?
  • Wo sind neue Entwicklungen im Bereich Pubertät und Fertilität?
  • Testen auf Wachstumshormonmangel, wie machen es andere europäische Länder?

Und zusammen mit der DGE beschäftigen wir uns mit dem in der Pädiatrie seltenen, aber spannenden Thema der Hypophysenadenome.

Den Anfang machen traditionell die Seminare für die nichtärztlichen Assistenzberufe gefolgt folgt den Sitzungen der Arbeitsgruppen. Im Hauptprogramm möchten wir neben traditionellen Themen, welche die Schwerpunkte unserer Klinik darstellen, auch neue, aktuelle Entwicklungen vertiefen. Die Programminhalte können Sie dem beiliegenden Kurzprogramm entnehmen bzw. diese der Kongress-Homepage detailliert entnehmen.

Ebenso wichtig für das Gelingen des Kongresses sind die Kurzvorträge und Poster-Präsentationen, die in bedeutender Weise den fachlichen Austausch fördern und die Expertise von Kliniken widerspiegeln.
Die Poster sind als vertonte PowerPoint-Präsentationen auf der Kongress-Homepage zu finden. Mittels einer Live-Abstimmung werden auch Sie die Preisträger mitbestimmen können. Machen Sie also mit!

Ein bisschen Stuttgart-Flair bieten wir Ihnen mit einigen lokalen Videobeiträgen zu ganz unterschiedlichen Themen wie Sehenswürdigkeiten, Geschichte des
„Olgäle“, Anfänge des Automobils, Musik, Wein und Kulinarik sowie Zauberei auf unseren „Stuttgart lokal“-Seiten, die Sie während des Kongresses besuchen
können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und hoffen auf befruchtende Diskussionen, alle virtuell vereint.
Einem Besuch in unserem schönen Stuttgart steht dann hoffentlich in naher Zukunft nichts mehr im Wege.

Ihre Kongressorganisatoren

Martin Holder und Martin Bald

© Neues Schloss Stuttgart

Martin Holder und Martin Bald

Buchhinweis